Chronik

Die Gründung des VfK Hannover

Am 06.12.1980 wurde der “ Verein für Kunstradsport e.V.” gegründet.

Gründungsmitglieder

Gustav-Adolf  Hoppe
Monika  Barthel
Dieter  Dölling
Ruth  Schirra
Horst  Hoppe
Ella  Hoppe
Wolfgang  Barthel

Sportarten              Kunstradfahren und Radwandern

Die Vereinsgründer

von links: Gustav-Adolf Hoppe, Wolfgang Barthel, Monika Barthel, Horst Hoppe, Dieter Dölling

 

Die Gründer Gustav-Adolf Hoppe, Monika Barthel und Dieter Dölling waren erfolgreiche Kunstradfahrer. Außerdem waren sie Übungsleiter beim RC Blau-Gelb Langenhagen, wo sie eine kleine Gruppe junger Nachwuchssportler trainierten. Dieter Dölling war zu dieser Zeit noch aktiver Fahrer.

Der erste Vorstand

1. Vorsitzender Gustav-Adolf Hoppe
2. Vorsitzender Dieter Dölling
Sportlicher Leiter Dieter Dölling
Kassiererin Monika Barthel
Schriftführer Horst Hopp

 

Im April 1981 wurden 2 Kunsträder bestellt und das erste Training fand am 8. Mai 1981 in der Sporthalle der Realschule im SZ Ahlem statt. An Meisterschaften nahm der VfK erstmals 1982 teil.

Durch die erfolgreiche Trainings- und Öffentlichkeitsarbeit hatten der VfK in den Jahren 1983/84 einen sehr starken Zugang an Sportlern, was zeit weise  ein Aufnahmestop zur Folge hatte. Zahlreiche Veranstaltungen wurden in der Ahlemer Sporthalle durchgeführt.

Der VfK war Ausrichter von mehreren Kreis- und Bezirksmeisterschaften, den Landesmeisterschaften 1985 und 1999, der Harz-Leine Meister schaften und weiteren Veranstaltungen.

Die erste internationale Veranstaltung fand am 18. März 1990 statt.  Durch die politischen Veränderungen in der ehemaligen DDR gab es erstmals die Möglichkeit einer Sportbegegnung mit DDR-Vereinen. Gäste des VfK waren u.a. die Geschwister Waldau, DDR-Meister im 2er der Frauen sowie die heutigen dreifachen Weltmeisterinnen die Geschwister Carvalho im 2er Kunstfahren der Frauen.

In der Vereinsgeschichte kann der VfK zahlreiche Meistertitel und Wettkampfsiege vorweisen. 14 Vize-Landestitel, 125 Kreismeistertitel und über 200 Wettkampfsiege. In der Vereins-Pokalwertung war der VfK bisher fünfmal erfolgreich.

Der VfK ist auch im Radwandern tätig. 1987 wurde eine Nonstop-Radfahrt mit 12 aktiver Radfahrerinnen und Radfahrer in die Partnerstadt Ahlems, Petit Couronne in Frankreich, über 800 km in 40 Stunden durchgeführt.

Comments are closed.